Mathematik

Die zu ereichenden Kompetenzen im inklusiven Mathematikunterricht und die damit verknüpften Lerninhalte sind in den Kerncurricula festgelegt.

Für den inklusiven Mathematik Unterricht bedarf es je nach Lernauslage der Schülerinnen und Schüler besonderer Unterstützung.


Das  Projekt „Mathematik inklusiv mit PIKAS“  hat die Zielsetzung, Lehrkräfte bei der Planung, Durchführung und Reflexion inklusiven Mathematikunterrichts zu unterstützen. Zu diesem Zweck wurden bislang einige grundlegende Unterrichtsmaterialien entwickelt, Informationstexte verfasst und gleichermaßen mathematikdidaktisch wie auch sonderpädagogisch fundierte Konzeptionen entworfen.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln